CoreStix für Martial Arts & Leistungssportler  

Kraftausdauer, Schnellkraft, realitätsnahe
Bewegungsabläufe und immer wieder Core, Core, Core –
sie trainieren funktionell

Profi-Trainer schwärmen, dass aufgrund des speziellen CoreStix-Trainings auch bei Hochleistungssportlern noch Leistungssteigerungen möglich sind.

Egal ob der Sportler härter schlagen, schnellere Schwungbewegungen ausführen oder mehr Drehmoment generieren möchte – das Training mit CoreStix ermöglicht es ihm, mehr Kraft unter Ausführung der sportspezifischen Bewegung zu generieren, was wiederum direkt zu besseren Resultaten auf dem Platz, im Ring oder auf dem Spielfeld führt.

Mit jeder Übung wird die so immens wichtige Rumpfmuskulatur gestärkt und gekräftigt. 
 

#Dynamik beim Training mit #Corestix

Sie trainieren aufrecht und funktionell. Denn wer hat schon mal im Liegen Höchstleistungen vollbracht?

Aufrechtes Rumpftraining erlaubt es Sportlern, so zu trainieren wie sie spielen bzw. kämpfen. 

Weltweit benutzen Spitzensportler und Olympiateilnehmer aus den verschiedensten Sportarten (NHL, NBA, UFC Fighters, Profi Boxer) CoreStix, um ihre Leistungen sicher zu steigern. CoreStix ist eines der beliebtesten Trainingsgeräte für Profi-Trainer. Im Box-Leistungszentrum von Domenik Junge in Karlsruhe ist CoreStix z. B. permanent im Trainingseinsatz.

Das Training mit CoreStix ist gelenkschonend:
Leistungssteigerungen können relativ verletzungsfrei erreicht werden. Trainer finden, dass CoreStix einer der besten Wege ist, das Training an das jeweilige Leistungsvermögen der Sportler anzupassen und Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu verbessern.